Hartz4 in Essen: Einmalige Bedarfe

Immer wieder wird die Frage gestellt, was einem Hartz4-Leistungsberechtigten an einmaligen Bedarfen zusteht. Beispielsweise wenn eine Wohnung eingerichtet werden muss, bei Schwangerschaft und Geburt oder falls orthopädische Hilfsmittel angeschafft werden müssen.

Niedergelegt sind die Sätze in der Arbeitshilfe für einmalige Bedarfe des JobCenters Essen, die wird hier veröffentlichen.

Demach stehen für die komplette Erstausstattung einer Wohnung (einschließlich Haushaltsgeräte) 1.590,- Euro bereit. Für einen Partner gibt es zusätzlich200,- Euro, für jedes Kind weitere 400,- Euro.

Der Mehrbedarf bei einer Schwangerschaft soll mit 210,- Euro abgedeckt werden. Für Neugeborene gibt es 550,- Euro.

Wem das viel erscheint, der möge sich die Aufschlüsselung angucken und Preise vergleichen.

Hier die vollständige Arbeitshilfe des JobCenters Essen zu Einmaligen Bedarfen:

AS_§24Abs.3SGBII-einmalige Bedarfe

Veröffentlicht in: Neues

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.